UPDATE Fandom Germany (AT)

UPDATE Fandom Germany (AT)

Die heutigen Dreharbeiten in Darmstadt waren eine einzige Freude. Vielen Dank an die tollen Kollegen. Von rechts nach links: Björn Brunke (Bildregie, der Kamera abgewandt), Joshua Rasch (Tonmeister) und Co-Regisseur Julian Weinert. Auf der Bank: Frau Dr. Vera Cuntz-Leng, unsere Interview-Partnerin.

Dies war der erste Dreh in der neuen, aktuellen Phase, nachdem wir die Film- und Nachwuchsmedienförderung von Rheinland-Pfalz gewonnen haben. Ich glaube, ich habe ein realistisches Konzept für die nächsten Monate und wir haben weitere tolle, interessante Themen und Interview-Partner in petto.

In der Mitte stehen die beiden Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k mit denen wir aktuell arbeiten, eine Leihgabe des Institut für Mediengestaltung der Hochschule Mainz, welches unsere populärwissenschaftliche Forschung und Wissensvermittlung unterstützt.

Der als abendfüllende konzipierte Film entsteht in meinem Diplomstudium (Freie Kunst, Film) an der Kunsthochschule Mainz und soll Teil meiner Abschlussarbeit sein, die sich mit Medien-Ethik und dem Missbrauch unseres höchsten Gutes beschäftigt – Lebenszeit.